Fashion Week Berlin 2011 Trip [Two]


 07:00 Uhr 
Heute war der große Tag gewesen. Ich und Huyen waren im Begriff zur Fashion Week zu gehen. Dennoch fiel es uns sehr schwer aus dem Bett zu kriechen.
Nachdem wir uns fertig gestylt haben, machten wir uns mit der S-Bahn auf den Weg nach Berlin zum Bebelsplatz. 

 09:30 Uhr 
Hier verabredeten wir uns mit Mai (maishion.blogspot.com) und Alice (iheartalice.blogspot.com), die uns dann beide zum Fashion-Week-Zelt führten. Kurz vor dem Ziel zogen wir uns alle noch schnell hinter einem Elektrokasten um, die Leute starrten uns an. Kurz vor 10 Uhr stürmten wir vier dann das Zelt und schließten uns gleich der Schlange an, die sich für ihre Tickets anstellte. Ja, und wen erblicke ich vor mir?
Es waren Alisar und Leyla von Germanys Next Topmodel. Habe sie natürlich gleich um ein Foto gebeten.
Mit dem Ticket in der Hand und als Nam Nguyen und Fiona Fieberg ausgegeben, eilten wir zur Show. Diese fing immerhin in wenigen Minuten an. 






 10:00 Uhr 
Der Countdown lief. Bald würden Huyen und ich beide unsere erste Fashion Show vom Designer 'Marcel Ostertag' sehen dürfen. Wir waren so hippelig und nervös. 
Um ehrlich zu sein, dachte ich, dass Blogger bestimmt am Arsch der Welt sitzen würden. Doch Alice und Mai zerrten uns beide in die zweite Reihe und wir fügten uns dem auch. Denn nur der VIP-Bereich, sprich erste und zweite Reihe, erhielt vom Designer ein Goodie-Bag. Darin befanden sich eigentlich nur Werbeprospekte. Das Besondere ist die Goodie-Bag selbst. Eine Jutetasche mit Marcel Ostertag seinem Logo als Print.
Das Licht wurde dunkler, die Hintergrundmusik wurde leiser und alle richteten ihren 
Blick zum Catwalk. Die Show begann.









Marcel Ostertag ist mir schon vorher bereits aufgefallen. Er zeichnet sich vor allem, wie ich finde, durch seine spezielle Liebe zum Detail aus.
Die Show war wirklich mega geil! Die Musik war genauso wie die Models ausgezeichnet ausgewählt. 
Zu seiner Kollektion lässt sich eigentlich nur eines sagen: GROßARTIG !!
Er setzte nicht allzu viele Farben ein, somit wirkte die Gesamtheit in fortwährender Kombination mit Schwarz sehr elegant und klassisch. Besondere Schnitte gab es nicht zu sehen, aber dafür umso mehr Details. Ich hoffe, wir haben auch diesen Sommer wieder die Ehre zu seiner Show zu gehen.





Und nun zu den Prominenten, die es bei Marcel Ostertag zu sehen gab. Ich möchte zuerst Rolf Scheider der Ex-Juror von Germanys Next Topmodel erwähnen. Denn er war auf jede Show, auf der wir auch waren. Dann habe ich gleich gegenüber von mir noch Hadnet von MTV entdeckt. Sie hat mir sogar zugezwinkert. Ja dann wären noch Verena Wriedt (Pro7, Sat1, N24) , Elif (Popstarskandidatin), Mirjam Weichselbraun (moderierte Comet) und Jan Hahn (Sat1-Frühstücksfernsehen).


Nach der Show tippte uns eine Frau von hinten an und fragte uns nach unserem Outfit. Sie meinte wortwörtlich: 'Dürfte ich
 fragen, von welchem Designer das ist??'. Wir mussten übernatürlich breit grinsen und uns das Loslachen verkneifen und erzählten, dass wir unsere Schulterteile selbst gebastelt hätten. Sie reagierte erstaunt und wollte von uns ein Bild schießen. Das tat sie auch, genauso wie viele andere, die von uns sogar extra eine Unterschrift unter eine Einverständniserklärung verlangten. Vielleicht kennen einige von euch die Zeitschrift 'Burda', wir werden demnächst wahrscheinlich darin erscheinen. Soviel halte ich von unserem Outfit nun auch nicht, aber seht selbst..

So viele Leute haben uns angesprochen und sich mit uns unterhalten. Wir haben so viele neue Persönlichkeiten kennengelernt. Ob nun Blogger, Model, Designer oder Journalisten, sie alle waren so nett zu uns. Wir haben die erste Show echt genossen. Ach ja und ich möchte mich für die Qualität der Bilder entschuldigen. Ich musste eine Kamera ausleihen, mit der ich leider nicht so ganz klar gekommen bin, weil sie zu professionell ist.

>>Schaut auch kommenden Donnerstag wieder rein, wenn wir euch darüber berichten, wie es auf den anderen beiden Shows war. Außerdem erfahrt ihr dann auch, welche Prominente wir noch getroffen haben und wie das Treffen mit Dustin und seine Anhängerschaft gewesen ist. Darüber hinaus wisst ihr dann, warum wir jetzt ein Karl Lagerfeld Designerstück besitzen und natürlich folgen Bilder der Kollektionen und aus dem Fashionzelt.




Photobucket