Irene Luft S|S 2013


Transparenz und Spitze waren das Motto der neuen Kollektion von der Münchner Designerin Irene Luft. Der Grund ist die Kooperation mit dem Dessous-Hersteller Triumph. Dementsprechend dominierten feminines Rosa, Himmelblau, Hellgrau und auch Gelbtöne die Kollektion. Die raffinierte Verarbeitung von Spitze, den dünnen Stoffen und den blumigen Elementen ist neu für das Label.

Bei der Schau fühlte man sich, als wäre man eine Prinzessin in einem Disney Film, der die schönsten Kleider des Landes präsentiert wurden. Die Teile waren durch die Durchsichtigkeit sehr gewagt, dennoch hatten sie sehr viel Glamour und vor allem Klasse. Die aufwendige Arbeit zeigt sich deutlich in der Kollektion und hat sich voll und ganz gelohnt. 
Das Highlight wurde sich natürlich, bis zum Ende aufgehoben. 

Das Finalkleid war ein rosa umhüllter Mädchentraum. Das Kleid war schulterfrei und die obere Partie aus Seide. Das Besondere daran war die Schleppe, diese erinnerte an viele aneinandergereihte Rosenblüten. Die aufwändige Robe ist wie für den roten Teppich geschaffen. Uns hat diese Kollektion von Irene Luft überraschenderweise sehr beeindruckt und sie ist zugleich die beste, die wir bisher von ihr gesehen haben.























Photobucket